Training

Die Volleyball-Abteilung der DJK Allersberg hat mehrere ausgebildete Übungsleiter und Trainer in ihren Reihen. Dies ermöglicht die Bereitstellung eines angemessenen Trainingsprogramms für alle Alters- und Leistungsstufen. Das Training der ersten Mannschaften ist im Vergleich zu den anderen Mannschaften leistungorientierter, doch Spaß und Freude am Volleyball-Sport stehen dabei stets im Vordergrund. Dies gilt vor allem im Jugend-Bereich, der bei den Volleyballern der DJK Allersberg zunehmend an Bedeutung gewonnen hat.

 
 
Erwachsene
Herren 1:
Trainer: Christoph Frisch
Mittwoch: 20.00 - 22.00 Uhr, DJK-Halle
Freitag: 20.00 - 22.00 Uhr, Rothsee-Halle
Herren 2:
Trainer: Frank Blacha
Mittwoch: 20.00 - 22.00 Uhr, DJK-Halle
Freitag: 20.00 - 22.00 Uhr, DJK-Halle
Herren 3:
Trainer: Robert Baumann
Montag: 19.00 - 21.00 Uhr, Mittelschulturnhalle
Damen 1:
Trainer: Heinz Müller, Stefan Bahensky
Mittwoch: 18.00 - 20.00 Uhr, DJK-Halle
Freitag: 18.00 - 20.00 Uhr, Rothsee-Halle
Damen 2:
Trainer: Robert Baumann
Donnerstag: 19.00 - 21.00 Uhr, DJK-Halle

Jugend
U20 männlich/weiblich:
siehe Erwachsene
U16/18 männlich:
Trainer: N.N.
Im Aufbau, hier suchen wir noch Spieler!
U16/18 weiblich:
Trainer: Lucas Wild, Jennifer Dortmann
Freitag: 16.00 - 18.00 Uhr, Rothsee-Halle
U13/14 männlich:
Trainer: Stefan Eckl
Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr, DJK-Halle
U13/14 weiblich:
Trainer: Maria Zeiser
Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr, DJK-Halle
U12 weiblich/männlich:
Trainer: Alexandra Stark
Montag, 17.30 - 19.00 Uhr, Mittelschulturnhalle

Sportarbeitsgemeinschaften (SAG)
SAG Grundschule:
Schüler der 1.-3. Klasse

in Kooperation zwischen der DJK Allersberg
und der Grundschule Allersberg
Leitung: Susanne Lehner
Montag, 16.30 Uhr - 17.30 Uhr, Mittelschulturnhalle
Seit 2005 existiert eine Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) unter dem Titel "Ballspiele" zwischen der DJK Allersberg und der Grundschule Allersberg. Inhaltlich stehen Lauf-, Ball- und Koordinationsspiele im Mittelpunkt, um sportliche Basisfähigkeiten wie Reaktion, Schnelligkeit oder Ausdauer zu schulen und soziale Kompetenzen wie z.B. Teamfähigkeit zu erweitern.

Eingeladen sind alle Grundschüler der 1. - 3. Klasse. Besonders diejenigen, die noch keinen Sport betreiben, sind dabei angesprochen. Die Stunde findet ab 6. November 2017 wöchentlich außerhalb der Ferien statt. Interessierte Kinder können einfach am 6. November 2017 zum Schnuppern vorbeischauen.
Zur SAG: Die SAG ist ein Bayerisches Kooperationsmodell zwischen Schulen und Vereinen und wird vom Bayerischen Kultusministerium und dem Bayerischen Landessportverband unterstützt. Die Schulen stellen die Hallen und die Mittel zur Verfügung und der Verein den ausgebildeten Übungsleiter. Da es sich um eine Schulveranstaltung handelt, ist die Teilnahme für die Kinder nicht mit Kosten verbunden und sie sind über die Schule versichert.