Tischtennis 2019/2020


Bericht vom 14.01.2020

TV Thalmässing II : DJK Allersberg II   9:3

Herren Bezirksklasse C

Die Gäste aus Allersberg lagen nach den Doppeln mit 2:1 zurück. Leonhard Bauer/Gilbert Kerl sowie Matthias Zengerle/Frank Kremer gaben an Matthias Köbler/Georg Haubner und Stephan Sollmann/Katja Trubschau, ab. Robert Glier/Sebastian Kremer siegten gegen Winfried Hemmeter/Erich Brüchle. In den folgenden 5 Einzeln war der Gastgeber erfolgreich. Zwischenstand 7:1.

Danach gingen Zengerle, Glier gegen Trubschau, Köbler als Sieger zum 7:3 von der Platte. Im Anschluss machten Hemmeter, Haubner kontra Sebastian Kremer, Bauer den Sack zum 9:3 zu.

Bericht vom 14.01.2020

DJK Allersberg : TV Hilpoltstein VII   9:5

Herren Bezirksklasse B

Die 1. Garnitur der DJK Allersberg ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet und festigte mit 12:6 Punkten weiterhin den 4. Tabellenplatz. Nach den Doppeln führte der Gastgeber 2:1. Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider sowie Benedikt Auth/Mathias Frisch waren gegen Bernd Taubert/Detlef Wedehase und Dieter Hofbeck/Hans Waldmüller erfolgreich. Günther Böhm/Sebastian Kremer verloren gegen Gerhard Raum/Hamdullah Orman.

Im anschließenden Einzel erhöhte Eckl gegen Taubert auf 3:1. Auth musste gegen Heindl den Anschluss zum 3:2 zulassen. Die nächsten 4 Spiele gingen unentschieden aus. Zwischenstand 5:4. Anschließend wurde der Grundstock für den Sieg der DJK Allersberg mit 3 Siegen in Folge gelegt. Eckl, Auth, Frisch waren gegen Heindl, Taubert, Hofbeck zum 8:4 erfolgreich. Raum gelang noch ein Punkt gegen Hirscheider. Zwischenstand 8:5. Böhm setzte gegen Waldmüller den Schlusspunkt zum Matchgewinn.

Bericht vom 12.12.2019

DJK Allersberg : TV Büchenbach III   9:3

Herren Bezirksklasse B

Gegen den Tabellenletzten sammelte die 1. Garnitur der DJK Allersberg die restlichen Punkte in der Vorrunde. Die Allersberger schließen somit mit 10:6 Punkten auf dem 4. Platz, die Vorrunde ab. Nachwuchsspieler Sebastian Kremer steuerte insgesamt 2 Punkte bei und entwickelt sich immer mehr zu einem wichtigen und erfolgreichen Spieler.

Nach den Doppeln führte der Gastgeber mit 2:1. Mathias Frisch/Thomas Freitag gaben an Conner Siebert/Wolfgang Schönberger ab. Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider sowie Günther Böhm/Sebastian Kremer siegten gegen Hans-Jürgen Cejpek/Natascha Eberle und Michael Knüpfer/Jörg Hirschmann. Im anschließenden Einzel erhöhte Eckl gegen Schönberger auf 3:1. Danach musste Frisch kontra Siebert den Anschlusstreffer zum 3:2 zulassen.

Der Gastgeber holte nun 3 Siege in Folge zum 6:2. Hirscheider, Böhm, Kremer waren erfolgreich gegen Knüpfer, Cejpek, Eberle. Den letzten Punkt für die Gäste sicherte sich Hirschmann gegen Freitag zum 6:3. Danach machten Eckl, Frisch, Hirscheider gegen Siebert, Schönberger, Cejpek den Matchgewinn perfekt.

Bericht vom 12.12.2019

DJK Weinsfeld II : DJK Allersberg II   9:5

Herren Bezirksklasse C

Trotz spannender Spiele mit teilweise Verlängerungen, konnte Allersberg den Gastgeber nicht in Verlegenheit bringen. Die Weinsfelder hatten immer die Nase vorn.

Nach den Doppeln stand es bereits 3:0. Im Einzel punktete Sebastian Kremer gegen Andreas Regensburger zum 3:1. Dann erhöhte Gerhard Ingerling gegen Robert Glier auf 4:1. Thomas Freitag gelang gegen Harald Szczepanek das 4:2. Ein 2 Facherfolg sicherte Weinsfeld das 6:2. Im Schlussteil der Begegnung holte die DJK Allersberg noch 3 Punkte. Für die restlichen 3 Punkte zum Matchgewinn sorgte der Gastgeber.

Bericht vom 27.11.2019

TV Hilpoltstein III : DJK Allersberg   10:0

Jungen Bezirksklasse B

Im letzten Spiel der Vorrunde zeigte der Tabellenerste aus der Burgstadt eine souveräne Leistung und führt ungeschlagen verdient mit 14:0 Punkten. Die Schützlinge von Albert Gumpp schließen als Vierte mit 8:6 Punkten die Vorrunde ab. Das Allersberger Team mit Simon Schneider, Tobias Silberhorn, Sebastian Betz, Lukas Kerl unterlag jeweils mit 0:3 Sätzen den Gastgebern Johannes Kraft, Noah Heidemann, Nico Hufmann, Nico Seitz.

Bericht vom 03.12.2019

DJK Allersberg II : TV Thalmässing II   2:9

Herren Bezirksklasse C

Gegen die Gäste aus Thalmässing war die 2. Garnitur der DJK Allersberg chancenlos. Nach den Doppeln stand es 1:2. Albert Gumpp/Gilbert Kerl siegten in einer 4 Satzbegegnung gegen Stephan Sollmann/Katja Trubschau. Die Doppel Robert Glier/Sebastian Kremer und Thomas Freitag/Sebastian Bauer gingen gegen Matthias Köbler/Georg Haubner und Daniel Brunner/Florian Dorner leer aus.

Im anschließenden Einzel schaffte Glier gegen Dorner in einem sehr spannenden Spiel mit 13:11, 9:11, 14:12, 10:12, 12:10, 12:10 das 2:2 Unentschieden. Danach dominierten die Gäste aus Thalmässing mit 7 Siegen in Folge zum verdienten Matchgewinn. Kremer und Glier hielten jedoch nochmals gegen Brunner (2 Siege) mit 10:12, 7:11, 17:15, 4:11 und 8:11, 16:14, 7:11, 11:8, 10:12 kampfbetont dagegen.

Bericht vom 01.12.2019

TSV Heideck II : DJK Allersberg II   9:7

Herren Bezirksklasse C

Der Tabellenführer trat nicht in voller Mannschaftsstärke an. Die Gäste aus Allersberg erhielten dadurch ein 3 Punktegeschenk. Heideck kalkulierte gegen den 8. der Tabelle, trotz Unterzahl, mit einem leichten Sieg. Da hatte sich der Gastgeber aus Heideck aber gewaltig getäuscht. Die DJK Allersberg erspielte sich noch 4 Punkte.

Günther Böhm, Frank Kremer,Robert Glier, Albert Gumpp waren gegen Hermann Harrer und Manfred Schwalbe mit jeweils 2 Niederlagen, erfolgreich. Beim Zwischenstand 8:7 war sogar ein Unentschieden von 8:8 realistisch. Leider verloren Günther Böhm/Sebastian Kremer gegen Markus Winterthaler/Dominik das Schlussdoppel in einer dramatischen 5 Satzbegegnung mit 12:14, 11:8, 12:10, 7:11, 16:14.

Bericht vom 27.11.2019

DJK Allersberg : TV Büchenbach II   3:9

Herren Bezirksklasse B

Gegen den Tabellenführer gab es nichts zu holen. Einige Spiele gingen erst in Verlängerung an die Gäste aus Büchenbach. Letztendlich siegte Büchenbach souverän und ist auch mit 16:0 Punkten verdienter Tabellenprimus.

Nach den Doppeln stand es 0:3. In den anschließenden Einzeln gelangen Wolfgang Eckl gegen Tobias Ruckriegel und Manuel Nagy, 2 Punkte. Michael Hirscheider siegte gegen Claus Berner. Die restlichen Aktiven der DJK Allersberg, Benedikt Auth, Stefan Eckl, Günther Böhm, Sebastian Kremer verloren ihre Spiele.

Bericht vom 27.11.2019

DJK Allersberg : TSV Meckenhausen   2:8

Jungen Bezirksklasse B

Überraschenderweise war Meckenhausen der starke Gegner. Nach dem Doppel und 6 Einzel stand es bereits 0:7. Das Match war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden. In der Schlussphase holte Felix Rupp gegen Nico Harrer 1 Punkt. Ebenfalls Tobias Silberhorn gegen Lukas Deyerler.

Bericht vom 19.11.2019

DJK Allersberg II : TSV Heideck III   4:9

Herren Bezirksklasse C

Den Heimvorteil sowie ein 2 Punktegeschenk durch ersatzgeschwächte Gäste, konnten die Allersberger nicht für sich nutzen. Der Tabellennachbar (9. Platz) aus Heideck setzte sich beim Gastgeber (8. Platz) teilweise erst nach 4 und 5 Satzbegegnungen in der Verlängerung durch.

Nach den Doppeln stand es 1:2. Robert Glier/Sebastian Kremer lieferten sich mit Martin Fink/Thomas Müller einen heißen Kampf mit 9:11, 11:5, 10:12, 12:10, 11:13. Leonhard und Sebastian Bauer mussten die Punkte an Michael Markusz/Hans Schrödel abgeben. Einen Punkt kassierten die Gastgeber kampflos. Im folgenden Einzel siegte Glier kontra Müller und erreichte das 2:2. Nun siegte Heideck 3 mal in Folge zum 2:5.

Nach den Doppeln stand es 1:2. Robert Glier/Sebastian Kremer lieferten sich mit Martin Fink/Thomas Müller einen heißen Kampf mit 9:11, 11:5, 10:12, 12:10, 11:13. Leonhard und Sebastian Bauer mussten die Punkte an Michael Markusz/Hans Schrödel abgeben. Einen Punkt kassierten die Gastgeber kampflos. Im folgenden Einzel siegte Glier kontra Müller und erreichte das 2:2. Nun siegte Heideck 3 mal in Folge zum 2:5.

Bericht vom 14.11.2019

TSG Roth II : DJK Allersberg   5:9

Herren Bezirksklasse B

Weitere wichtige Punkte wurden gegen den Vorletzten der Tabelle gesammelt. Die Gastgeber aus Roth machten es aber der 1. Garnitur aus Allersberg nicht leicht. Die Punkte gingen teilweise erst nach Satzverlängerung an die Allersberger.

Nach den Doppeln stand es 1:2. Benedikt Auth/Mathias Frisch gaben mit 7:11, 12:10, 13:11, 11:9 an Rainer Sonntag/Heinz Dieter Beier, ab. Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider und Günther Böhm/Robert Glier siegten gegen Werner Knöfel/Robert Stotko und Niklas Haarmann/Andreas Werner. Die folgenden 4 Einzeln gingen unentschieden aus. Zwischenstand 3:4. Dann sammelten Glier, Böhm, Eckl, Auth wichtige Punkte gegen Haarmann, Werner, Sonntag, Knöfel zum 3:8. Das Match war aber noch nicht entschieden, denn Roth kam mit 2 Erfolgen zum 5:8. Frisch und Hirscheider verloren gegen Beier und Stotko. Im Anschluss setzte aber Böhm gegen Haarmann den Siegpunkt zum 5:9.

Bericht vom 10.11.2019

TSV Meckenhausen : DJK Allersberg   6:9

Herren Bezirksklasse B

Wie erwartet war der Tabellennachbar (6.Platz), der erwartete schwere Brocken für den Tabellenfünften aus Allersberg. Die Gäste aus Allersberg traten deshalb komplett mit ihrer stärksten Mannschaft an.

Nach den Doppeln führten die Gäste mit 1:2. Benedikt Auth/Mathias Frisch gaben an Hubert und Gerhard Harrer, ab. Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider sowie Stefan Wild/Stefan Eckl siegten gegen Jürgen Hausner/Stefan Kemmelmeier und Philipp Baumann/Ulrich Englmeier. Die nachfolgenden 6 Einzel gingen unentschieden aus. Zwischenstand 4:5. Danach bauten Wolfgang Eckl und Benedikt Auth gegen Hubert und Gerhard Harrer, die Führung mit 4:7, aus. Anschließend konterte Meckenhausen mit 2 Siegen und erreichte den Anschluss mit 6:7. Das Match war wieder völlig offen. Hirscheider gelang dann gegen Englmeier der entscheidende Punkt zum 6:8. Danach ließ Stefan Eckl gegen Kemmelmeier nichts mehr anbrennen und setzte den Siegpunkt zum 6:9.

Bericht vom 07.11.2019

TV Eckersmühlen II : DJK Allersberg II   9:5

Herren Bezirksklasse C

Nach den Doppeln lag Allersberg mit 2:1 in Front. Günther Böhm/Sebastian Kremer und Gilbert Kerl/Frank Kremer waren gegen Markus Azazi/Maximilian Steib und Jannik Lieb/Michaela Ellinger, erfolgreich. Leonhard und Sebastian Bauer verloren gegen Markus Stadler/Daniel Alt.

Sebastian Kremer musste dann gegen Stadler den Ausgleich 2:2 zulassen. Nun punktete der Gastgeber 4 mal in Folge zum 6:2. Die folgenden 4 Spiele gingen unentschieden aus. Zwischenstand 8:4. Sebastian Bauer gelang gegen Lieb der letzte Punkt zum 8:5. Danach machte Steib kontra Kerl den Sack zum Matchgewinn für Eckersmühlen zu.

Bericht vom 07.11.2019

DJK Allersberg II : DJK Obermässing III   4:9

Herren Bezirksklasse C

Gegen den Tabellenzweiten aus Obermässing hatte die DJK Allersberg keine Chance. Nach den Doppeln stand es 1:2. Böhm/Sebastian Kremer siegten gegen Michael Baier/Johannes Hackner. Robert Glier/Thomas Freitag sowie Matthias Zengerle/Frank Kremer gaben an Michael Dotzer/Josef Eberler und Thomas Vierthaler/Markus Heindl ab.

In den nachfolgenden Einzeln verbesserte Böhm und Glier gegen Vierthaler, Baier das Ergebnis zur Führung 3:2. Dann war die Luft raus. Anschließend sammelten die Gäste aus Obermässing 4 Punkte zum 3:6. Böhm holte den letzten Punkt zum 4:6. Im Anschluss verloren Glier, Sebastian Kremer, Freitag gegen Vierthaler, Dotzer, Eberler.

Bericht vom 07.11.2019

SV Rednitzhembach III : DJK Allersberg II   3:7

Jungen Bezirksklasse B

Beim Tabellenletzten ließen die Schützlinge von Albert Gumpp nichts anbrennen und holten weitere wichtige Punkte für die derzeitige Tabellenführung mit 8:2 Punkten. Nach den Doppeln lag die DJK Allersberg mit 2:0 in Führung. Gepunktet haben Simon Schneider/Tobias Silberhorn gegen Lukas Krestel/Joshua Stirbu. Erfreulich natürlich der Sieg der Nachwuchsspieler Matti Alm/Felix Herwig gegen Nils Braunes/Simon Weigler.

Danach erhöhte die DJK Allersberg auf 0:4. Alm und Herwig gaben die Punkte mit 7:11, 13:11, 11:4, 7:11, 11:7 und 11:8, 11:7, 14:12 an Stirbu, Weigler, ab. Zwischenstand 2:4. Silberhorn, Schneider erhöhten gegen Krestel, Braunes auf 2:6. Herwig gab an Stirbu zum 3:6 ab. Nachwuchsspieler Matti Alm setzte gegen Weigler den Siegpunkt zum 3:7.