Tischtennis 2019/2020


Bericht vom 10.11.2019

TSV Meckenhausen : DJK Allersberg   6:9

Herren Bezirksklasse B

Wie erwartet war der Tabellennachbar (6.Platz), der erwartete schwere Brocken für den Tabellenfünften aus Allersberg. Die Gäste aus Allersberg traten deshalb komplett mit ihrer stärksten Mannschaft an.

Nach den Doppeln führten die Gäste mit 1:2. Benedikt Auth/Mathias Frisch gaben an Hubert und Gerhard Harrer, ab. Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider sowie Stefan Wild/Stefan Eckl siegten gegen Jürgen Hausner/Stefan Kemmelmeier und Philipp Baumann/Ulrich Englmeier. Die nachfolgenden 6 Einzel gingen unentschieden aus. Zwischenstand 4:5. Danach bauten Wolfgang Eckl und Benedikt Auth gegen Hubert und Gerhard Harrer, die Führung mit 4:7, aus. Anschließend konterte Meckenhausen mit 2 Siegen und erreichte den Anschluss mit 6:7. Das Match war wieder völlig offen. Hirscheider gelang dann gegen Englmeier der entscheidende Punkt zum 6:8. Danach ließ Stefan Eckl gegen Kemmelmeier nichts mehr anbrennen und setzte den Siegpunkt zum 6:9.

Bericht vom 07.11.2019

TV Eckersmühlen II : DJK Allersberg II   9:5

Herren Bezirksklasse C

Nach den Doppeln lag Allersberg mit 2:1 in Front. Günther Böhm/Sebastian Kremer und Gilbert Kerl/Frank Kremer waren gegen Markus Azazi/Maximilian Steib und Jannik Lieb/Michaela Ellinger, erfolgreich. Leonhard und Sebastian Bauer verloren gegen Markus Stadler/Daniel Alt.

Sebastian Kremer musste dann gegen Stadler den Ausgleich 2:2 zulassen. Nun punktete der Gastgeber 4 mal in Folge zum 6:2. Die folgenden 4 Spiele gingen unentschieden aus. Zwischenstand 8:4. Sebastian Bauer gelang gegen Lieb der letzte Punkt zum 8:5. Danach machte Steib kontra Kerl den Sack zum Matchgewinn für Eckersmühlen zu.

Bericht vom 07.11.2019

DJK Allersberg II : DJK Obermässing III   4:9

Herren Bezirksklasse C

Gegen den Tabellenzweiten aus Obermässing hatte die DJK Allersberg keine Chance. Nach den Doppeln stand es 1:2. Böhm/Sebastian Kremer siegten gegen Michael Baier/Johannes Hackner. Robert Glier/Thomas Freitag sowie Matthias Zengerle/Frank Kremer gaben an Michael Dotzer/Josef Eberler und Thomas Vierthaler/Markus Heindl ab.

In den nachfolgenden Einzeln verbesserte Böhm und Glier gegen Vierthaler, Baier das Ergebnis zur Führung 3:2. Dann war die Luft raus. Anschließend sammelten die Gäste aus Obermässing 4 Punkte zum 3:6. Böhm holte den letzten Punkt zum 4:6. Im Anschluss verloren Glier, Sebastian Kremer, Freitag gegen Vierthaler, Dotzer, Eberler.

Bericht vom 07.11.2019

SV Rednitzhembach III : DJK Allersberg II   3:7

Jungen Bezirksklasse B

Beim Tabellenletzten ließen die Schützlinge von Albert Gumpp nichts anbrennen und holten weitere wichtige Punkte für die derzeitige Tabellenführung mit 8:2 Punkten. Nach den Doppeln lag die DJK Allersberg mit 2:0 in Führung. Gepunktet haben Simon Schneider/Tobias Silberhorn gegen Lukas Krestel/Joshua Stirbu. Erfreulich natürlich der Sieg der Nachwuchsspieler Matti Alm/Felix Herwig gegen Nils Braunes/Simon Weigler.

Danach erhöhte die DJK Allersberg auf 0:4. Alm und Herwig gaben die Punkte mit 7:11, 13:11, 11:4, 7:11, 11:7 und 11:8, 11:7, 14:12 an Stirbu, Weigler, ab. Zwischenstand 2:4. Silberhorn, Schneider erhöhten gegen Krestel, Braunes auf 2:6. Herwig gab an Stirbu zum 3:6 ab. Nachwuchsspieler Matti Alm setzte gegen Weigler den Siegpunkt zum 3:7.

Bericht vom 30.10.2019

DJK Allersberg : TSV Röttenbach II   9:2

Herren Bezirksklasse B

Nach den Doppeln ging der Gastgeber mit 2:1 Führung in die Einzel. Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider und Stefan Eckl/Günther Böhm siegten gegen Rudolf Lang/Hilde Schielein und Alexander Alberter/Andreas Gleißner. Benedikt Auth/Mathias Frisch gaben an Ludwig Merlein/Gerhard Klebl ab.

In den anschließenden Einzeln bauten die DJK Herren die Führung auf 7:1, aus. Wolfgang Eckl, Auth,Frisch, Hirscheider, Stefan Eckl gingen gegen Merlein, Lang, Alberter, Klebl, Schielein als Sieger von der Platte. Böhm gab den letzten Punkt zum 7:2 an Gleißner, ab. Wolfgang Eckl und Auth sorgten kontra Lang, Merlein für die fehlenden Punkte zum 9:2 Matchgewinn.

Bericht vom 30.10.2019

TSV Heideck : DJK Allersberg   9:1

Jungen Bezirksklasse B

Die DJK Jungen konnten ihre bisher erbrachten optimalen Leistungen bei diesem Match nicht umsetzen. Das relativ hohe Ergebnis, entschied die negative Tagesform. Die DJK Allersberg ist Tabellenzweiter mit 6:2 Punkten gefolgt vom TSV Heideck, 3.Platz punktgleich ebenfalls 6:2 Punkte.

Simon Schneider/Tobias Silberhorn und Sebastian Betz/Malte Zeidler verloren die Doppel gegen Jakob Matern/Ryan Fowler und Uli Fink/Paul Meyer. Nachher gingen auch 5 Einzel in Folge verloren. Schneider, Silberhorn(2), Betz, Zeidler gaben an Matern(2), Fowler, Fink, Meyer zum 7:0 ab. Den Ehrentreffer erzielte Schneider gegen Fowler. Zeidler, Betz verloren die letzten Punkte zum Matchgewinn von 9:1, an Fink und Meyer.

Bericht vom 19.10.2019

TSV Eysölden : DJK Allersberg II   9:3

Herren Bezirksklasse C

Den 3 fach Erfolg bei den Doppeln musste sich der Gastgeber schwer erkämpfen. Michael Billmeyer/Andreas Käsbatzinger gegen Robert Glier/Sebastian Kremer 7:11, 11:7, 11:7, 27:25. Helmut Hölzel/Markus Thanner gegen Leonhard und Sebastian Bauer 6:11, 11:9, 12:10, 11:8. Werner Käsbatzinger/Torsten Hemmeter gegen Thomas Freitag/Frank Kremer 10:12, 15:13, 7:11, 11:6, 11:6. Den Zwischenstand 4:0 erreichte Hölzel gegen Sebastian Kremer in 3:1 Sätzen. Glier schaffte gegen Billmeyer das 4:1. Durch 3 Siege in Folge erhöhten die Gastgeber auf 7:1. Freitag, Leonhard Bauer, Frank Kremer verloren gegen Andreas und Werner Käsbatzinger und Thanner. Danach sammelten Sebastian Bauer und Glier die letzten Punkte gegen Hemmeter und Hölzel zum 7:3. Im Anschluss gaben Sebastian Kremer mit 0:3 Sätzen und Leonhard Bauer mit 2:3 Sätzen an Billmeyer und Andreas Käsbatzinger zum 9:3 ab.

Bericht vom 15.10.2019

DJK Allersberg : DJK Obermässing II   3:9

Herren Bezirksklasse B

Trotz des relativ klaren Erfolges für die Gäste aus Obermässing wurden die Punkte wiederum erst nach 4 und 5 Sätzen in der Verlängerung, vergeben. Das Doppel Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider holte mit 10:12, 16:14, 7:11, 11:4, 11:4 gegen Thomas Kohlbrand/Michael Kaiser, den ersten Punkt für Allersberg. Benedikt Auth/Sebastian Kremer und Mathias Frisch/Günther Böhm gaben an Florian und Michael Ibinger sowie Helmut Auernhammer/Sonja Schiller, ab. Eckl schaffte gegen Michael Ibinger den Ausgleich 2:2. Danach gelang Obermässing mit 6 Siegen in Folge die klare Führung von 2:8. Den 3. Erfolg für Allersberg erreichte Auth gegen Michael Ibinger zum 3:8. Zum Schluss musste Frisch gegen Kohlbrand mit 2:3 Sätzen das 3:9 zulassen.

Bericht vom 15.10.2019

DJK Allersberg : TSV Spalt   9:1

Jungen Bezirksklasse B

Die DJK Jugend ist auch im 3. Spiel unbesiegt. Allersberg ist derzeit Tabellenführer mit 6:0 Punkten.

Folgende Punkte sammelte Allersberg: Doppel Simon Schneider/Tobias Silberhorn (1 Punkt) gegen Tom Haida/Lukas Hagen. Im Einzel Schneider (3 Punkte) gegen Jörg Gillich, Haida, Hagen. Dann Silberhorn (2 Punkte) kontra Haida, Gillich. Danach Lukas Kerl (1 Punkt) gegen Hagen und Malte Zeidler (2 Punkte) gegen Gillich,Hagen. Den Ehrentreffer für die Gäste aus Obermässing erzielte Tom Haida gegen Lukas Kerl.

Bericht vom 11.10.2019

TSV Greding II : DJK Allersberg   6:9

Herren Bezirksklasse B

Die Gastgeber gingen nach den Doppeln bereits mit 3:0 in Führung. Benedikt Auth/Günther Böhm,Wolfgang Eckl/Michael Hirscheider, Robert Glier/Sebastian Kremer verloren gegen Alexander Lehmair/Markus Hilpoltsteiner,Michael Schön/Kai Uwe Neeser, Oliver Moers/Claudia Löchl. In den nachfolgenden Einzeln setzten Auth und Eckl gegen Lehmair, Hilpoltsteiner die Anschlusstreffer zum 3:2. Danach konterte Greding 4 mal in Folge zum 7:2. Zu diesem Zeitpunkt schien bereits das Match für den Gastgeber erfolgreich gelaufen zu sein. Die DJK Allersberg schaffte jedoch ebenfalls einen 4er Erfolg und erreichte den Anschluss zum 7:6. Die Begegnung war wieder offen. Glier musste dann gegen Löchl in 3:2 Sätzen den Punkt abgeben. Nachwuchsspieler Sebastian Kremer hielt gegen Neeser tapfer mit, bevor auch der Punkt nach 3:1 Sätzen an den Gastgeber ging. Alles in Allem eine sehr spannende Partie.

Bericht vom 11.10.2019

DJK Allersberg : TV Hilpoltstein VII   9:4

Herren Bezirksklasse B

Das 2. Auswärtsspiel endete nach hartem Kampf, erfolgreich für die 1. Garnitur der DJK Allersberg. Die Spiele wurden erst nach 5 und 4 Sätzen teilweise erst in der Verlängerung entschieden. Nach den Doppeln stand es 1:2 für Allersberg. In den Einzeln erhöhte Auth und Wolfgang Eckl kontra Gerner, Heindl auf 1:4. Bruder Stefan Eckl scheiterte mit 3:2 Sätzen an Dieter Hofbeck zum 2:4. Hirscheider holt gegen Raum das 2:5. Jugendleiter Albert Gumpp verlor gegen Waldmüller zum 3:5. Im Anschluss sammelten Böhm, Wolfgang Eckl, Auth gegen Wedehase, Gerner, Heindl die Punkte zum 3:8. Hirscheider gab gegen Hofbeck zum 4:8 ab. Stefan Eckl machte dann gegen Raum den Sack zum 4:9 Erfolg für die DJK Allersberg,zu.

Bericht vom 11.10.2019

DJK Allersberg II : TSV Meckenhausen II   4:9

Herren Bezirksklasse C

Auch bei der Zweiten der DJK Allersberg wurde hart in den einzelnen Spielen gekämpft. Nach den Doppeln stand es 1:2. Günther Böhm/Robert Glier holten gegen Kerstin Harrer/Johannes Köhl den Punkt. Thomas Freitag/Gilbert Kerl gaben an Matthias Theimer/Markus Odorfer, ab. Ebenfalls verloren Matthias Zengerle/Frank Kremer gegen Richard Harrer/Gerda Körner. Nun gingen 4 mal in Folge die Gäste als Sieger von der Platte. Zwischenstand 1:6. Kerl punktete gegen Köhl zum 2:6. Kremer musste Körner den Punkt zum 2:7 überlassen. Böhm und Glier gelangen noch kontra Theimer, Kerstin Harrer die letzten Erfolge zum 4:7. Freitag, Zengerle verloren zum Schluss gegen Richard Harrer, Odorfer.

Bericht vom 11.10.2019

DJK Allersberg : DJK Obermässing   7:3

Jungen Bezirksklasse B

Auch im 2.Spiel blieben die Schützlinge von Jugendleiter Albert Gumpp unbesiegt. Die konsequente Aufbauarbeit zeigt bereits die ersten Erfolge.

Simon Schneider/Tobias Silberhorn setzten sich gegen Simon Bengl/Annika Lerzer erfolgreich durch. Ebenfall Felix Rupp/Malte Zeidler kontra Marlena Heindl/Stefanie Brandmüller. Zwischenstand 2:0. Im Einzel erhöhte Schneider gegen Bengl auf 3:0. Silberhorn verlor gegen Lerzer zum 3:1. Rupp, Zeidler, Schneider erhöhten gegen Heindl, Brandmüller, Lerzer auf 6:1. Silberhorn gab an Bengl zum 6:2 ab. Rupp gelang gegen Brandmüller das 7:2. Den letzten Erfolg für die DJK Obermässing erreichte Heindl gegen Zeidler zum Endstand 7:3.

Bericht vom 24.09.2019

1. FC Schwand II : DJK Allersberg   2:8

Jungen Bezirksklasse B

Zunächst sorgten die beiden Doppel Simon Schneider/Tobias Silberhorn und Felix Rupp/Matti Alm gegen Lukas Günther/Helena Dzeik und Valentin Leder/Fabian Kuroczka, für die Führung von 2:0. Neuzugang Matti Alm sammelte 2 Punkte und konnte Sebastian Kremer, der nun bei den Herren aktiv ist, bis jetzt ganz gut ersetzen.

Nach den Doppeln siegten die DJK Jungen 4 mal in Folge zum 6:0. Schneider, Silberhorn, Rupp, Alm waren gegen Günther, Leder, Dzeik, Kuroczka, erfolgreich. Anschließend gab Silberhorn an Günther mit 2:3 Sätzen zum 6:1 ab. Schneider holte gegen Leder das 7:1. Den letzten Punkt zum 7:2 für die Gastgeber erzielte Dzeik gegen Alm. Den Siegpunkt erreichte Rupp kontra Kuroczka.

Bericht vom 24.09.2019

DJK Allersberg II : DJK Obermässing IV   9:0

Herren Bezirksklasse C

Das relativ klare Ergebnis täuschte, denn in den einzelnen Spielen wurden die Punkte erst nach 4 und 5 Sätzen in der Verlängerung vergeben.

Die Doppel der Gastgeber stellten die Führung von 3:0 sicher. Günther Böhm/Leonhard Bauer, Robert Glier/Sebastian Kremer, Thomas Freitag/Albert Gumpp gingen als Sieger gegen Helga und Lisa Heindl, Manuel Bengl/Jonas Lerzer, Marvin Lehmann/Stefan Fersch von der Platte.

Danach setzte sich die DJK Allersberg 5 mal in Folge durch und führte mit 8:0. Böhm, Glier, Kremer, Bauer, Freitag waren die Sieger gegen Lerzer, Bengl, Lisa und Helga Heindl, Fersch. Anschließen machte Oldie Albert Gumpp kontra Lehmann in 3:2 Sätzen, den Matchgewinn perfekt.